Confare Digital CIO Think Tank

IT-Liebesgeschichten: Eigenentwicklung und MicroServices oder Standardsoftware und Monolithen:
Wie führende IT-Profis sicherstellen, dass sich jene Systeme finden, die zusammengehören

Im digitalen Zeitalter weiß jedes Unternehmen um die Relevanz der „richtigen“ Software. Aber wie können IT-Profis sicherstellen, dass ein Unternehmen tatsächlich die besten Systeme passend auf die individuellen Bedürfnisse im Einsatz hat?

Dieser Frage geht eine Expertenrunde, unter Moderation von Michael Ghezzo, im Confare Digital CIO Think Tank in Kooperation mit NAVAX auf den Grund.

Folgendes erwartet Sie im Webcast:

Die Software-Nutzung ist in jedem Unternehmen allgegenwärtig. Der Einsatz von Standard-Software ist meist eine attraktive Lösung: erprobte Programme die bereits auf Herz und Nieren getestet wurden und bei einer Vielzahl an Unternehmen im täglichen Einsatz sind. Das Risiko der Eigenentwicklung ist gleich Null, interne Ressourcen können dort eingesetzt werden, wo sie am dringendsten benötigt werden.

Doch auch in-house Anforderungen sind oft so spezifisch, dass sie nur durch individuelle Lösungen abgedeckt werden können. Vor allem bei Nischen und dem Fokus auf USPs sind Unternehmen in der richtigen Software-Wahl gefordert und stehen vor der Wahl: interne Softwareentwicklung oder Beauftragung eines Software-Partners.

Im Talk zeigen führende IT-Profis, wie Best Practices gelingen können, wie der beste Mehrwert im Unternehmen geschaffen und wie auch die ideale Wahl für zukünftige Softwareanforderungen getroffen werden kann.

  • Online
    18.05.2021, 13:30-15:00 Uhr

  • Expertenrunde

    moderiert durch Michael Ghezzo, Confare

    • Franz Hillebrand, CIO SIGNA
    • Gunther Glawar, CIO EVVA
    • Susanne Tischmann, CTO ÖAMTC
    • Helmut Waitzer, CIO Wolf Theiss
    • Markus Soldatitsch, CEO red.soft
    • Lisa Kuhn, Geschäftsleitung Dynamics 365 ERP – NAVAX

Näheres zum Event und den Speakern finden Sie bei Confare.

Confare Digital CIO Think Tank
Zurück zur Übersicht

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns